reflections

Stoffwechselkur Tag 3

Ich habe vor 5 Tagen die Stoffwechselkur begonnen. Die ersten 2 Tage waren einfach. Iss was du kriegen kannst und nimm 4 mal am Tag deine Globulis... Jetzt befinde ich mich in der strengen Phase. 500-800 kalorien täglich. Und ich habe 2 Kinder und einen Ehemann die natürlich alles essen dürfen was sie mögen. Heute viel es mir 2-3 mal etwas schwieriger aber ich habe durchgehalten. Dennoch fühle ich mich heute sehr matt und auch sehr angespannt und verspannt.... Ob es einen Zusammenhang gibt? Ich weiß es nicht. Ich möchte die 21 Tage strenge Phase aber wirklich durchziehen. Ich fühle mich sehr unwohl in meinem Körper und möchte so gerne endlich Gewicht verlieren und diese Kur soll mir dabei helfen. Es haben schon Leute zwischen 5 und 12 Kilo dabei verloren. Ich hoffe natürlich sehr auf die 12 Kilo, aber ich habe noch viel vor mir. Ich habe erst Tag 3 geschafft fehlen noch 18 Tage. Aber, die schaffe ich auch noch, nicht wahr?! Gute Nacht

27.6.15 22:10

Letzte Einträge: Tennung im Schlafzimmer, Tag 4 Stoffwechselkur, Zweckehe, Tag 5 Stoffwechselkur, Noch schwer

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Dorehn / Website (27.6.15 23:23)
Hallo* begleitet denn Dich jemand "kurmäßig" an diesen 21 Tagen?... ich selber faste jedes Jahr und kann das mittlerweile allein gut....doch anfangs habe ich es zweimal in einem betreuten Fastenseminar gelernt... wünsche Dir alles Gute!
LG Dorehn


Ichdarfdas (28.6.15 10:42)
Ja, werde durch das Fitnessstudio begleitet!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung