reflections

Ein Tag

Da geht er wieder dahin, ein Tag. Es war ein guter Tag. Ich habe gelacht und spaß mit meinen Kindern gehabt. Wenig gemeckert. Das war wirklich ein guter Tag. Ich mag nicht meckern oder schreien. Aber ich kann manchmal nicht anders und das ärgert mich. Aber, ich arbeite daran. Ich habe heute morgen gemerkt, dass bei meinem Mann die Luft raus ist und habe beschlossen für ein paar Tage weg zufahren, mit den Kindern. Ich habe es nicht alleine beschlossen. Mir kam der Gedanke und ich hielt natürlich Rücksprache mit meinem Mann. Ich hoffe, dass das Wetter mitspielt, da wir an die Ostsee düsen werden. Die Luft, die See, das spieien im Sand... Es wird uns dreien gut tun und mein Mann hat mal Pause. Er kann in Ruhe zur Arbeit und zum Training. Er kann jeden Tag trainieren und muss nicht parat stehen. Es wird, hoffentlich, der ganzen Familie gut tun. Ich freue mich schon darauf, ein Tapetenwechsel und bitte um gutes Wetter. Denn bei Regen und Sturm bin ich nicht gern an der See...! Wir haben eine neue Nachbarin im Haus und ich habe mich heute mal getraut sie zu fragen, ob sie lust hätte mit mir den Abend zu "verbringen". Leider "konnte" sie nicht, wollte aber darauf zurück kommen. Ich bin gespannt, ob sie es wirklich tun mag oder ich ihr to much bin...

6.4.15 22:47

Letzte Einträge: Tennung im Schlafzimmer, Stoffwechselkur Tag 3, Tag 4 Stoffwechselkur, Zweckehe, Tag 5 Stoffwechselkur, Noch schwer

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung